Themen rund um die Telematikinfrastruktur


Das E-Rezept


Ab 01.01.2022 kommt das E-Rezept. Ab diesem Zeitpunkt müssen Ärztinnen und Ärzte sowie  Patientinnen und Patienten das elektronische Rezept bei der Verordnung von apothekenpflichtigen Arzneimitteln über die gesetzliche Krankenversicherung nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

eAU - Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung


Ab 01.10.2021 wird die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung in einem ersten Schritt digitalisiert. Die vollständige Digitalisierung an alle Empfänger (Patient, Krankenkasse, Arbeitgeber) ist in mehreren Schritten geplant. Zunächst erfolgt die digitale Übermittlung der AU an die Krankenkasse. Ab 01.07.2022 ist mit der digitalen Übermittlung an den Arbeitgeber die nächste Stufe geplant.



ePA - Die elektronische Patientenakte

Die elektronische Patientenakte (ePA) ist das zentrale Element der vernetzten Gesundheitsversorgung und der Telematikinfrastruktur. Sie soll die bisher an verschiedenen Orten wie Praxen und Krankenhäusern abgelegten Patientendaten digital zusammentragen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Weitere Infos folgen